Mittwoch, 12. Dezember 2012

Tommy Jaud - Vollidiot


Titel: Vollidiot
Autor: Tommy Jaud
Verlag: Fischer Taschenbuch 
Ausgabe: Taschenbuch 
Seiten: ca. 288 
Preis: 7,99€
ISBN-10: 3596163609
Gewicht: 250g
Leseprobe: *klick*


Klappentaxt
Nicht alle Männer sind Idioten, einige sind Vollidioten. Wie Simon Peters aus Köln, 29 Jahre alt, T-Punkt-Verkäufer. Im Laden tappt er in jedes Fettnäpfchen. Zu Hause droht Putzfrau Lala, ihn mit einem gackernden Business-Huhn zu verkuppeln und im Fitnessstudio lauert Popeye, die Killerschwuchtel. Dabei hat er sich doch endlich mal so richtig verliebt: in Marcia P. Garcia, die Milch aufschäumende Traumfrau aus dem Starbucks gegenüber. Nur eine winzige Kleinigkeit steht einer romantischen Hochzeit in der Karibik noch im Wege: Er müsste Marcia vielleicht doch einmal ansprechen...

 Erster Satz
Ein dürrer, kleiner Ikea-Verkäufer mit lichtem, roten Haaren und großer Nase tippt mich an. Lieber Gott, danke dir, dass ich nicht so aussehe!

Meinung

Bild am SONNTAG kommentiert:>>Krallen Sie sich am Sofa fest, Sie hüpfen sonst vor Lachen.<<
Als ich das gelesen habe, musst ich es unbedingt lesen und hab mich richtig auf das Buch gefreut. Fehlanzeige.... Ich hab nicht einmal gelacht. Der erste Satz ist wirklich das "witzigste" im Buch. Es geht darum, dass Simon Petern ein Vollidiot ist und nach seiner gescheiterten Beziehung endlich seine Traumfrau finden will, aber immer versagt. Ok... Normal... Aber er stellt sich sooo dumm an, dass ich an die Decke gehe. Dieser Simon ist mir gleich von Anfang an auf die Nerven gegangen. Und das schlimmste ist, ich hab mich richtig in den Simon versetzt. An einem Abend hab ich mich soo down gefühlt und hab das Buch in die Ecke "geschmissen". Ich hab mich soo elend gefühlt, wie Simon Peters. Meine Mutti musste mich trösten :DD Seine Depressionen sind total auf mich übergegangen. Soo.. ich bin Single und hab mich total schuldig daran gefühlt! Ich dachte ich würde nieeee den richtigen finden, hab mich dumm gefühlt, missverstanden, total traurig. Genau wie Simon Peters. Also schlimme Wirkung dieses Buch :DD Darum wollte ich nach ca. 100 Seiten einfach nicht mehr weiterlesen... Aber so eine bin ich nicht, die Bücher abbricht... alsoo hab ich weitergelesen. Ich hab mir jeden Tag 50 Seiten vorgenommen.. mehr konnt ich nicht, denn nach diesen 50 Seiten hab ich mich nämlich wieder elend gefühlt :DD Als ich mit dem Buch fertig war, hab ich erstmal mein Leben gefeiert:))!
Ich muss schon sagen... die letzen Seiten sind echt gut gelungen und es sieht nach einem HappyEnd aus♥ Trotzdem, dass macht das Buch nicht besser..:(
Ich würde es nie wieder lesen!
Nach dem Buch hab ich den Film gesehen-> Oliver Pocher ist Simon Peters :) und ich muss sagen, der Film ist viel besser als das Buch! Lacher auf jeden Fall dabei:D 

Filmtrailer




Simon Peters ist im Film nicht total depressiv! Die Stellen im Film gefallen mir viel besser als im Buch :) Hiezu passt das Kommentar von Bild am Sonntag :