Mittwoch, 2. Januar 2013

Yasmine Galenorn - Schwestern des Mondes - Die Hexe [1]



Titel: Die Hexe
Serie: Schwestern des Mondes
Band: 1
Autor: Yasmine Galenorm
Übersetzer: Katharina Volk
Verlag: Weltbild
Ausgabe: Gebundene Ausgabe
Preis: 14,99€ (3er Pack) 
Seiten: 397
ISBN: 9783828997332
     







Klappentext

>> Mein Name ist Camille. Ich bin eine Hexe. Zugegeben, meine Zauber neigen dazu, sich gegen mich selbst zu wenden - aber ich schaffe es trotzdem, den Bösen kräftig in den Hintern zu treten. Meistens jedenfalls... <<

Weil ihre Mutter nur ein Mensch war, haben es die Schwestern Camille, Deliliah  und Menolly in der Anderwelt nie leicht gehabt. Daran ändert sich wenig, als die drei von ihrem Arbeitgeber, dem Anderswelt-Nachrichtendienst, auf die Erde strafversetzt werden. Doch auch auf der Erde gelingt es ihnen nicht, ein normales Leben zu führen - was daran liegen  mag, dass Camilles Zauber sich meist gegen sich selbst wenden, Deliliah sich oft versehentlich in eine kuschelige Katze verwandelt und Menolly vor Jahren gegen ihren Willen zu einer Vampirin gemacht wurde. Doch dann findet der Dämonenfürst Schattenschwinge einen Weg, um die Grenzen seines unterirdischen Reichs zu überwinden - und auf einmal liegt das Schicksal der Menschheit und der Feenvölker in den Händen der Schwestern...


Erster Satz

 Seattle ist eigentlich fast das ganze Jahr über düster, aber der Oktober kann besonders scheußlich sein, was schlechtes Wetter angeht.


Meine Meinung

Thihi♥ Den 1.,2.,3.,4. und 6. Band habe ich auf einem Flohmarkt gekauft :) Ich meine, dafür habe ich 7€ hingeblättert, bin mir aber nicht ganz sicher. 

 Camille, die Hexe, Delilah, die Katze und Menolly, die Vampirin  sind Schwestern sowie Agentinnen der Anderwelt, eine Welt, bevölkert aus einer bunten Mischung aus Zwergen, Elfen, diversen Arten von Feen, Einhörnern, Werwesen, Vampiren, Drachen usw. und wurden unfreiwillig in "unsere" Welt versetzt. Alle drei Schwestern sind  halb Mensch, halb Fee und mit besonderen magischen Kräften ausgestattet. Tja, Menolly war halb Mensch, aber wurde schließlich zu einem Vampir gemacht.
Jetzt, da sie in der Menschenwelt leben und sich überhaupt nicht wohl fühlen, am liebsten in die Anderswelt zurückkehren wollen, haben sie sich Jobs besorgt, damit sie sich ein bisschen in der neuen Welt eingewöhnen können. Camille leitet tagsüber eine Buchhandlung, Deliliah ist Privatdetektivin und Menolly arbeitet nachts hinter der Bar des Nachtclubs Wayfarer. 
Natürlich gibt es auch einen "Bösewicht". Der Dämonenfürst Schattenschwinge ist der Herrscher der Unterwelt und will nun auch noch die Erdwelt an sich reißen. Auch er hat viele Anhänger, die die Mädchen in Angst und Schrecken versetzen. Das, was die Dämonen suchen, sind die vergessenen Geistsiegeln, die große Macht versprechen. Das Problem: Den Aufenthaltsräume dieser wertvollen Siegel sind unbekannt und die Suche beginnt. 
Doch die Schwesten sind nicht allein, denn Chase, ein Mensch, der für die AND arbeitet, Trillian, der Svartaner, Morio, der Fuchsdämon und Smoky, ein uralter Drache helfen den Mädels.

Das Buch ist aus der Sicht von Camille geschrieben. Von Anfang an war sie mir sympatisch. Sie führt uns mit viel Schwung in die Geschichte hinein und bombadiert uns mit ihrer Vergangenheit, damit wir auf den neusten Stand sind und die Situation der Schwestern verstehen. 

Camille ist echt eine liebeswerte Person, sie ist die älterste der Schwestern und kümmert sich liebevoll um Menolly und Deliliah. Sie übernimmt sozusagen die Mutterolle, denn ihre richtige Mutter starb. Camille ist eine seeeeeehr selbstbewusste Frau und zieht sich echt sexy an, High heels, kurze Röcke, enge Oberteile, lange schwarze Haare und einen kurvenreiche Figur, so wird sie von ihren Schwestern beschrieben. Tja, kein Wunder, dass ihr alle Männer hinterhergaffen :DD Und da sie noch eine Halbfee ist und eine sehr starke Anziehungskraft auf andere hat, steigert sich dies noch. Also wenn sie in der Nähe ist, kann sich keiner beherrschen :D Sie ist frech und hat viele witzige, spritzige Sätze auf Lager :) Camille kann ich mir real wirklich gut vorstellen♥

In dem Buch geht es nicht nur um "das Böse", sondern es hat noch andere Facetten :) Chase ist unsterblich in Camillie verliebt, doch sie interessiert sich nicht für ihn, sondern sie ist an Trillian "gebunden", der zutiefst arrogante Svartaner. Doch so wirklich will Camille die Bindung nicht. Und dann kommt noch Morio, der Fuchsdämon, der Camille ganz schön in seinem Bann zieht. Und dass reicht nicht aus !! Smoky rockt die Bude auch. Ein uralter Drache, der Camille verführen will. 
Also ist gaaaaz schön viel los♥ Ich liebe es :D

    Am schönsten finde ich aber, dass man so viele interessante Dinge über mystische Fabelwesen erfährt !! 

Viele Lacher werden auf jeden Fall dabei sein !

Ich gebe dem Buch 4 Sterne