Mittwoch, 3. April 2013

Annette McCleave - Wächter der Seelen - Verlockend wie ein Dämon [2]


Titel: Verlockend wie ein Dämon
Serie: Wächter der Seelen
Band: 2
Autor: Annette McCleave
Verlag: Knaur
Seiten: 431
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-426-50786-5
Erscheinungsdatum: 7. März 2011
Leseprobe: *hier*



Der Kampf zwischen Himmel und Hölle hat begonnen ...


Die Wächter der Seelen sind Menschen, die sich nach ihrem Tod den Eintritt ins Himmelreich erst verdienen müssen. Für Brian Webster ist der Kampf gegen Dämonen daher nichts Neues. Dass ein Höllenwesen allerdings mitten in einem New Yorker Kaufhaus auftaucht, ist sehr wohl ungewöhnlich. Dieser Zwischenfall bringt den Seelenwächter auf die Spur der Judasmünzen, nach denen die Dämonen anscheinend suchen. Brian kann diese gefährliche Reliquie beinahe sicherstellen, doch eine geheimnisvolle Diebin kommt ihm um Haaresbreite zuvor ...
 

Kein Mensch rechnete damit, dass ihm ein Nobelhaus um die Ohren fliegen könnte. 


Ein Buch, wo Engel und himmlische Wesen drin vorkommen? Da muss ich nicht mal überlegen, sofort das Buch gekauft!^^

Brian ist ein Seelenwächter. Wie man zu einem Seelenwächter wird? Tja, man hat in seinem Menschenleben viele Sünden begangen (Mord, Vergewaltigung, schwere Diebstähle). Nach dem Tod von Brian kommt er nicht in den Himmel, neeeein, er wird ein "Diener" der Herrin des Todes (& Gott), dort muss er mehere Jahre für die Herrin dienen. Sozusagen seine "Jahre" abarbeiten. So wird er zu einem Wächter, der die Toten findet und deren Seele erlöst, die Erzengel leiten dann die Seelen weiter: zu Gott (Himmel) oder zu dem Teufel (Hölle). Klingt das nicht wunderschön? Tja, die Seelenwächter sind gearscht, denn diese wollen natürlich in den Himmel:D Aber Brian genießt sein Leben in vollen Zügen, er ist sehr eingebildet, liebt Shopping, seine Freunde, Kollegen (andere Seelenwächter) denken, er ist schwul^^ Doch beim Shopping wird er gestört, die 30 Judasmünzen, für die Judas Gottes Sohn verraten und verkauft hat, gelangen irgendwie in die Hände der Dämonen. Sie übertragen Macht und wenn der Teufel alle besitzt, dann würde die Welt langsam untergehen (seufz). Aber Gott sei Dank hat der Teufel nicht alle Münzen, so erpresst er die Seelenwächterin Lena. Sie soll die restlichen Münzen bringen, sonst stirbt ihre einzige noch lebende Verwandte. Brians Aufgabe ist es auch die Dämonen zu besiegen und so muss er auch gegen Lena kämpfen. Doch Brian stiehlt sich jeden Tag ein kleines bisschen mehr in Lenas Herz... 

Mein Herz schmilzt dahin! Was für eine schöne Geschichte! Gott gegen den Teufel, Engel, Dämonen, erlöste Seelen, Himmel gegen Hölle, Gut gegen Böse = ♥

Die Charaktere sind super! Brian habe ich sofort ins Herz geschlossen, doch mit Lena hatte ich meine Schwierigkeite. Ich bekam einfach kein Bezug zu ihr:o Sie ist eine super toughe Frau, hat ein starkes Herz, ein Dickkopf und kämpft für das Leben ihrer Verwandte. Der einzige Kritikpunkt: Brian ist am Anfang ziemlich "Schw.. gesteuert" und versucht mit allen Mitteln Lena ins Bett zu kriegen, da denke ich: muss das sein? Sie kennen sich erst seit ein paar Tagen, ach das wurde mir einfach zu viel:D Ich wurde überrumpelt! Trotzdem war ich begeistert! Es kommen so viele interessante Personen drin vor (viele von 1. Band), jeder hat seine eigenen Probleme (und was für welche :o), es wird nie langweilig

Der Schriftstil ist sehr flüssig zu lesen, die Schriftgröße ist optimal für mich ( nicht so gequetscht, groß & schöne Schriftart) und das Cover ist wunderschön, obwohl der Mann nach meiner Meinung nicht Brian ist, denn dieser achtet seeeehr auf sein Aussehen und naja, seine Augenbrauen würde er auf jeden Fall zupfen (so wie ihn jetzt kennengelernt habe):DD 

Aber ich habe noch nicht losgeworden, was ich an diesem Roman liebe!!: Ich habe alles nachgegoogelt, weil mich die Engelsache so interessiert. Alle Engel und Dämonen, die vorkommen, gab es wirklich (der Bibel nach) und die Sache mit den Judasmünzen...also ich finde alles super interessant, man lernt sehr viel über Luzifer, die "Jesus-Zeit", Beelzebub, hach ich liebe es einfach:) Mythen, Sagen, alles über himmlische Wesen, Reliquien, das ist mein Ding^^ 

Ich gebe dem Buch 4 Sterne, keine 5, weil Lena, die Hauptprotagonistin mir nicht gefallen hat:(


Englisches Cover