Freitag, 5. April 2013

Isabel Abedi - Lucian


Titel: Lucian
Autor: Isabel Abedi
Verlag: Arena
Ausgabe: Gebundene Ausgabe
Preis: 18,95
Seiten: 533
ISBN: 978-3-401-06203-7
Empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Leseprobe: *hier*




Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.


Der Mittwochabend gehörte uns, Janne, Spatz und mir.


Ja...wer ist Lucian? Wer ist der unheimliche, blasse, schwarzhaarige Junge, der immer in Rebeccas Nähe auftaucht? Und wieso kann Lucian sich an nichts mehr erinnern? Eins weiß Rebecca genau: Sie fühlt sich zu dem Fremden hingezogen und will ihm helfen mehr über seine Vergangenheit herauszufinden und vor allem will sie wissen, warum er von ihr träumt! Träume aus ihrer Vergangenheit. Träume, von den er gar nichts wissen sollte, da er nie dabei war...

>>,,Becky, hast du dir eigentlich mal überlegt, dass Lucian vielleicht...kein...Mensch ist?" Ich senke den Kopf. ,,Nein.", flüsterte ich. Aber was ich dachte, war: Ja<<  
Klappentext 

Ich bin verliebt in das Buch! Ich habe England gar nicht richtig wahrgenommen, mein Kopf war die ganze Zeit in diesem Buch:D^^ Wir lernen Rebecca kennen, die mir ihrer Mutter und deren Freundin (Lesben^^) zusammenwohnt. Mit ihrer besten Freundin Suse und ihrem Exfreund Sebastian sitzt sie in der Schule ihre Stunden ab, bis Lucian auftaucht, der ihr Leben auf den Kopf stellt. Genau wie Rebecca, habe ich mich verliebt! Zuerst dachte sie, er ist ein Psycho, der unter ihrem Fenster steht und sie stalkt, doch dann erfährt sie seine Geschichte: Lucian kann sich nur noch daran erinnern, wie er nackt unter einer Brücke aufgewacht ist...ohne Erinnerung. Zusammen machen sie sich auf dem Weg und suchen seine Identität...

Ich wiederhole mich jetzt nochmal: Ich liebe Lucian^^ Das Buch, den Typen und die wunderschöne Liebesgeschichte:)  Die Charaktere sind sehr sympatisch und authentisch. Es gibt viele Überraschungen, man weiß nie was als nächstes passiert. Das Buch ist sehr flüssig und angenehm zu lesen und gibt hervorragend die Gedanken eines pubertierenden Teenagers wieder. Meine Augen rasten nur so durch das Buch, es ging meiner Meinung viel zu schnell:D Mein Monatshighlight März! Ich bin so traurig, dass es keine Fortsetzung gibt.

Ich gebe dem Buch volle 5 Sterne! Ich bin so ein "Happy-End" Typ, aber leider ist keines vorhanden. Ein Minuspunkt. Aber das Buch hat mich sehr berührt und ich werde auf jeden Fall die anderen Bücher von Isabel Abedi lesen. Eins kann ich euch sagen, wenn man alle Bücher von der Autorin nebeneinander im Regal stehen hat, ein Augenschmaus!*_* Und heimlich hoffe ich, dass es IRGENDWANN mal verfilmt wird!♥



-Sonderausgabe-