Mittwoch, 10. April 2013

Nicholas Sparks - Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht


Titel: Wie ein Licht in der Nacht
Autor: Nicholas Sparks
Verlag: Heyne
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99€
Seiten: 448
Erscheinungsdatum: 11.2.2013 
ISBN: 9783453410534 
Anmerkung: Buch zum Film
Leseprobe: *hier*




Niemand im Küstenort Southport weiß, wer die neue Einwohnerin Katie ist und woher sie kommt. Sie lebt komplett zurückgezogen und vermeidet jeden Kontakt mit anderen. Erst dem jungen Witwer Alex, der zwei kleine Kinder hat, gelingt es langsam und behutsam, ihr näherzukommen. Doch Katie hütet ein dunkles Geheimnis. Wird sie für die Liebe alles aufs Spiel setzen?

Geschickt schlängelte sich Katie zwischen den Tischen durch.

Juhuu! Mein erstes Buch von Nicholas Sparks♥ Und ich habe mich soo geschämt. Auf der ersten Seite sieht man einen Mann und ich dachte: hää?..und dann wurde mir klar: Nicholas ist ein Mann!? Ich bin dämlich:D Einer der berühmtesten Autoren und ich denke jahrelang, dass Nicholas Sparks eine Frau ist, wegen den vielen "Liebesromanen" und dem weiblichen Namen, so kann man sich täuschen. Naja, gut dass der liebe Nicholas mein Geständnis hier nicht lesen kann^^ Ich kenne nur die Kinofilme, also "Mit Dir an meiner Seite" und "Das Leuchten der Stille", wer kennt sie nicht??? Immer wenn meine Mädels hier sind, dann schmeißen wir die DvDs rein und heulen um die Wette:) 

Wir lernen Katie kennen, eine junge schöne Frau mitte 20 und sie zieht gerade in das kleine Dorf Southport. Dort will sie ein neues Leben beginnen. Sie kellnert in einem Restaurant, geht liebevoll mit den Gästen und Kollegen um und leidet unter Verfolgungswahn. Viel erfahren wir von der Frau nicht:o Sie ist schüchten, versucht nicht im Mittelpunkt zu stehen und will einfach nur ihr Leben leben. Doch glücklich scheint sie nicht zu sein:( In dem Dorf gibt es nur ein Laden, der alle Artikel anbietet, die man so zum Leben braucht. Dort geht Katie täglich einkaufen und lernt den gutaussehenden Witwer Alex kennen. Durch seine zwei bezaubernden Kindern, Josh und Kristen, lernen sie sich besser kennen. Doch Katie hat Angst eine Bindung zu Alex aufzubauen. Am liebsten will sie sich in ihr kleines Häusschen verstecken. Alex gibt aber nicht locker, denn er will der jungen Frau helfen, denn irgendwie merkt er, dass sie Probleme hat. Welche Probleme weiß er nicht und wir als Leser werden es erst in der Mitte des Buches erfahren, aber ich kann nur sagen, Katie hat ein Geheimnis, sie ist auf der Flucht und versteckt sich...und ihre Geschichte und die von Alex sorgen dafür, dass Tränen fließen!

Die ersten 150 Seiten sind sehr langatmig, verständlich, denn wir tasten uns erstmal an Katie heran:) Zwischendurch gibt es noch ein paar Perspektiven von Alex, der sich um seine Kinder kümmert und Katie im Laden bedient...Doch auch diese "ach-so-uninteressanten" Passagen sind sehr spannend und ich wurde immer hibbiger und wollte mehr von den Beiden wissen und warum die liebe Katie sich so komisch verhält. Der Leser wird regelrecht gefoltert:D Doch dann gibt es eine Explosion, Katie erzählt ihrer Freundin, die sie kennengelernt hat, ihre Geschichte und Bääääm! Wir sind mittendrin und es ist soo spannend/traurig. 
Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Alex war mir sofort sympatisch, er ist ein liebevoller Vater und versucht alles um seine Kinder glücklich zu machen. Zudem ist er auch überfordert mit ihnen, denn er muss gleichzeitig den Laden führen und der Tod seiner geliebten Frau schmerzt ihn immer noch sehr. Katie konnte ich nicht so schnell in eine Schublade stecken, denn sie hat nicht viel von sich preisgegeben. Doch auch als alle Geheimnisse gelüftet waren, liebte ich sie! Sie ist eine tolle Frau, stark, schlau, aber hat psychische Narben, die niemals heilen werden:( Durchgehend hatte ich Mitleid mit ihr, unwissend was ich in ihrer Situation machen würde

Der Schreibstil war neu für mich. Die Sätze sind sehr kurz und dadurch habe ich "stockend, abgehackt" gelesen. In manchen Passagen war dieser Stil ziemlich passend, Spannung wurde aufgebaut und ich dachte manchmal "ich platze gleich, wenn ich nicht weiterlese":D Das wird nicht mein letzter Roman von Nicholas Sparks sein, denn er ist (ich kann jetzt mitreden) ein toller Autor und schreibt wunderschöne, emotionale Romane, die mich und bestimmt 10000 andere Frauen zum Heulen bringen:) Ich gebe dem Buch 4 Sterne. Ich werde demnächst, wenn die blöden Klausuren geschrieben sind, den Film schauen! 100%