Sonntag, 12. Januar 2014

Buch-Film#13 Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

 

Nach einem langen und ereignisreichen Leben landet Allan Karlsson im Altenheim, wo er glaubt, dass sein zu Ende gehen wird. Das Problem ist nur, dass Karlsson immer noch bester Gesundheit ist und sich zu Tode langweilt. An seinem 100. Geburtstag entschließt er sich der Ödnis des Heims zu entkommen und klettert kurzerhand aus dem Fenster. Was folgt ist eine Reihe unerwarteter Ereignisse, die ihn auf eine lange führen. Diese Reise beinhaltet eine Gruppe Schwerkrimineller, Mörder, einen Koffer voll Geld, einen Elefanten und einen inkompetenten Polizisten. Für Allan ist all dies jedoch nichts wirklich Außergewöhnliches. Es stellt sich heraus, dass er an einem Großteil der bedeutensten Ereignisse des 20. Jahrhunderts mal mehr und mal minder direkt beteiligt war. Trotz völligem Desinteresse für Politik und Religion spielte er zum Teil tragende Rollen in Geschehnissen, die die Welt veränderten. 
-filmstars.de-

   


Ich selber habe das Buch noch nicht gelesen, aber der Trailer zwingt mich dazu, vor dem Kinobesuch noch schnell reinzulesen! Super witzig^_^ Der Hundertjährige erinnert mich an den Opa von "Jackass Presents: Bad Grandpa". Ich werde ihn auf jeden Fall im Kino ansehen, wie sieht es mit euch aus? 

LG Maren♥