Sonntag, 31. August 2014

|Erinnerung| Obsidian-Gewinnspiel läuft nur noch heute!


Hey ihr Lieben,
ich wollte euch an das Obsidian Gewinnspiel erinnern, das heute Nacht um 23:59 abläuft:) Morgen werde ich dann den Gewinner oder die Gewinnern auslosen und ihn hier auf meinem Blog verkünden. Auch gut so, dass das Buch endlich ein neues Zuhause findet, denn meine Finger jucken so schmerzhaft...Ich will es am liebsten aufreißen und verschlingen, aber dieses Mal muss ich mich zusammenreißen:D 

Hier kommt ihr zum Gewinnspiel-Beitrag

Eure Maren♥

Freitag, 29. August 2014

Verzweiflung! Was will ich werden? Hilfe!


Hey ihr Lieben,
ich hoffe, ihr seid nicht in der gleichen Situation: Bewerbungszeit! Ich sitze jetzt seit Stunden vor dem Laptop und je länger ich nach Studiengänge oder Ausbildungsmöglichkeiten suche, desto verzweifelter werde ich. Was tun, wenn man nicht mehr weiter weiß? Joopp! Den Griff zum Telefon und einen Termin mit dem Berufsberater beim Arbeitsamt vereinbaren. Nur blöd, dass der nächste freie Termin in zwei Wochen ist...

Ich dachte wirklich, ich schreibe jetzt zig Bewerbungen als Buchhändlerin, aber nach der Recherche im Internet erfahre ich, dass es viel mehr Wege gibt z.B. die Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print. Will ich jetzt in einer Buchhandlung arbeiten oder im Verlag? Eins ist klar: Ich werde umziehen müssen, wenn es wirklich klappt. Blockunterricht in Frankfurt oder das Studium auswärts. 

Von Studium war hier noch nicht die Rede, aber je länger ich darüber nachdenke, desto mehr bekomme ich Lust auf ein Studium: Buchwissenschaften, Verlagswirtschaft, Medienmanagement, Public Relation, Journalismus, Literatur- oder Sprachwissenschaften, Germanistik-Romanistik-Anglistik ohman, was soll ich bloß machen!? 

Einerseits hat mir das Praktikum in einer Buchhandlung viel Spaß gemacht und den Beruf kann ich mir auch super vorstellen, andererseits liebe ich meinen Blog, liebe es mit Verlagen und Autoren zusammenzuarbeiten. Als nächstes habe im Internet recherchiert, welche Aufgaben es im Verlag gibt und bäääm noch mehr Wege zeigen sich: Der Verleger, der Lektor, die Arbeitsbereiche Herstellung und Kalkulation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Literaturagenten, Marketing und Vertrieb oder die Rechte und Lizenzen...Wie ich schon öfters erwähnt habe, gehe ich auf einem Wirtschaftsgymnasium mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen und Controlling, also weiß ich, bzw. kann ich mit vielen Ausgabenbereichen etwas anfangen und weiß worum es geht. Über die Presse und Öffentlichkeitsarbeit habe ich sogar innerhalb von 4 Monaten eine Projektarbeit geschrieben, die ich dann vor 200 wichtigen Leuten präsentieren musste (habe immer noch ein Trauma)...Ach es ist zum Verzweifeln! 

-> Ich werde mich als Buchhändlerin und als Medienkauffrau Digital und Print bewerben
-> dann werde nach dem Termin mit dem Berufsberater hoffentlich ein paar Studiengänge herausarbeiten und mich notfalls für ein Studium anmelden, aber hier bin ich noch nicht sicher, da der Weg zum Studium noch sehr unklar ist...

Gibt es unter euch Buchhändler/innen oder (ehemalige) Studenten, die einen Weg in die Buchbranche einschlagen/eingeschlagen haben? Was habt ihr gemacht? Welchen Weg seid ihr gegangen? Habt ihr Tipps für mich? Das würde mir sehr helfen:*

Eure verzweifelte Maren:D♥

Dienstag, 26. August 2014

|Buch-Film#17| Mein Weg zu Dir - THE BEST OF ME


Ladies! Am 25. Dezember müsst ihr die Taschentücher bereithalten, denn ein weiteres Buch von Nicholas Sparks wird verfilmt und wieder habe ich Gänsehaut beim Anschauen des Teasers bekommen. Den Roman habe ich bis jetzt leider noch nicht gelesen, aber ich werde diesen Film 100% mit meinen Freundinnen, die ich immer im Schlepptau habe, anschauen! Wie immer bei mir: Das Buch vor dem Kinofilm lesen. Es-wird-wieder-ohne-Ende-geflennt♥ 
video 

Romanze, Drama - Regie Michael Hoffman - Senator Filmverleih - Facebookseite - die Romanvorlage
mit: Michelle Monaghan (für mich noch unbekannt), James Marsden (X-Men, Mädelsabend), Liana Liberato (für mich noch unbekannt), Luke Bracey (Plötzlich Star)

Eure Maren♥

Montag, 25. August 2014

|Lesemonat| Juli


Ich habe im Juli 2050 Seiten gelesen, das sind 66 Seiten pro Tag 
und insgesamt 193 Seiten mehr als im Juli!

[249/429] Demonica 2 - Entfesselt (noch vom Juni) 4,5
[416] Silber 2 - Das zweite Buch der Träume 4♥
[446] Skylark 1 - Der eiserne Wald 4,5♥
[464] Black Dagger 21 - Seelenprinz 4♥
[285] Girl Parts - Auf Liebe programmiert 1,5♥
[110/253] Die dunklen Wächter 2 - Sanfter Mond (noch nicht beendet)
+ [80/257] e-Book Ödland - Der Keller (noch nicht beendet)


Ähhh ja. Viele Mängelexemplarstände und viele Internetkäufe! Warum es so viele Bücher geworden sind? Naja meine Ausrede für den Monat Juli: Im August war ich drei Wochen im Urlaub (Kroatien) und somit werden im August KEINE neuen Bücher bei mir einziehen:p

Meine Käufe:
Das Geheimnis von Ella und Micha (Neu)
Black Dagger 21 - Seelenprinz (Neu)
Rückkehr ins Zombieland (Neu)
Angelfall 1 - Fürchtet euch nicht (Neu)
Demonica 3 - Fluch des Verlangens (Neu)
Biss zum Morgengrauen Comic (Flohmarkt)
Isola (Flohmarkt)
Die dunklen Wächter 2 - Sanfter Mond (Mängel.)
Wolf Shadow 8 - Tödliche Zauber (Mängel.)
Eternal Riders 1 - Ares (Mängel.)
Darkyn 6 - Ruf der Schatten (Mängel.)
Mytica 1 - Göttin der Liebe (Mängel.)
Percy Jackson 2-5 (Mängel.)
Bloodlines 2 - Die goldene Lilie (Mängel.)
Noir (Mängel.)
Chroniken der Unterwelt 4 - City Of Fallen Angels (gebraucht Internet)
Gray Kiss (gebraucht Internet)
Das verbotene Eden 3 - Magda & Ben (gebraucht Internet)

Geschenke
Klammroth

Rezensionsexemplare
Skylark - Der eiserne Wald
E-Book Ödland 1 - Der Keller


Mein SuB betrug Ende Juli 124 Bücher (104 im Juni), davon kann ich, aufgrund unvollständiger Reihen, nur 99 Bücher (88 im Juni) lesen. Sorry, aber ich muss einfach nur lachen, wie schlecht mein SuB jetzt ist:D Nein, ich möchte kein Kommentar dazu abgeben, ich schäme mich zu sehr. Und mein Geldbeutel bleibt die nächsten Monate unberührt! Versprochen:)


Mit 8 Büchern habe ich 8 neue Reihen angefangen. *fassungslos* Und mit 12 Büchern konnte ich 10 Reihen fortsetzen. Acht neue Reihen angefangen, unglaublich Maren. SCHLEEECHT!


Der Juli war mal-so-mal-so♥ Es gab kein einziges 5-Sterne Buch, sondern einen fiesen Flop "Girl Parts - Auf Liebe programmiert". Das Buch ist sogar so schlecht, dass der zweite Band gar nicht mehr erschien. Holla!? Mein SuB ist im Juli unbesiegbar geworden, denn 124 Bücher abzubauen motiviert mich überhaupt nicht mehr. Lesetechnisch bin ich mit 2050 Seiten zufrieden, obwohl die 3000 Seiten nicht geknackt wurden, dennoch habe ich ca. 200 Seiten mehr gelesen!

Liebe Grüße, Maren♥

Sonntag, 24. August 2014

|Gewinnspielauslosung Nr.1-5| Und die Gewinner siiiind.....


Tadaaaa heute habe fleißig alle Bewerber auf kleine Zettelchen geschrieben, damit wir endlich alle wissen, wer denn nun die glücklichen Gewinner sind! (Ein Haufen Arbeit:o) Loooos! Ich ziehe jetzt jeweils ein Zettelchen aus den Schalen♥ Allen Gewinnern schicke ich morgen eine E-Mail, damit sie mir ihre Adressen schicken können und ich schließlich das Buch bzw. das Hörspiel:)

Schneeflöckchen! Du hast "Felicity Gallant" Band 1 und 2 gewonnen!!! Glückwunsch! 

ScriptOfLife/Julia! Du hast "Ich und die Menschen" gewonnen!!! Glückwunsch!

Verena normalistlangweilig! Du hast "Was mit Rose geschah" gewonnen!!! Glückwunsch!

Meli♥! Du hast "Frühlingsgewitter" gewonnen!!! Glückwunsch!

Und Caren Küppers! Du hast das Hörspiel "Shadow Falls Camp 2 - Erwacht im Morgengrauen" gewonnen!!! Glückwunsch!

Eure Maren♥

Samstag, 23. August 2014

|Gewinnspiel Nr.6| OBSIDIAN♥


Ich kann mir endlich auf die Schulter klopfen, denn jetzt startet das lang erwartete Gewinnspiel zu "Obsidian - Schattendunkel"! Mit Schweiß und Fleiß steht dieses Buch nun auf meiner Fensterbank und wartet auf ein neues Zuhause. Warum bin ich so fix und fertig? Tja...Ich hatte es schon einmal bestellt, aber der Verkäufer hat mir ein falsches Buch geschickt. Fail. Aber JETZT geht es endlich los!


Als die siebzehnjährige Katy Swartz vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…

  • Das Gewinnspiel startet heute am 23. August 2014 und endet am 31. August um 23:59 Uhr
  • Das Buch ist neu
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Jeder Teilnehmer darf sich bei allen Gewinnspielen eintragen
  • Teilnahmeberechtigt sind alle ab 18 Jahre (oder Einverständnis der Eltern), die wohnhaft in Deutschland sind
  • Dies ist ein Gewinnspiel für meine lieben Leser:* Wer dazustoßen möchte, ist herzlich eingeladen!
  • Schreibt mir einfach in die Kommentare, was euer liebstes Hobby nach dem Lesen ist:)
  • Bitte hinterlasst mir auch eine Mailadresse, unter der ich euch im Gewinnfall erreichen kann

Viel Glück!
Eure Maren♥

Freitag, 22. August 2014

|Rezension| Ödland - Der Keller


eBook - 0,99€ - ca. 257 Seiten - Lucid Dreams Verlag - Band 1/4
Endzeit - Dystopie - Thriller
Kaufen? Amazon  

Die Welt, wie wir sie kannten, existiert nicht mehr. Sie ging vor vierzig Jahren unter. Aus Ressourcenknappheiten wurden Verteilungskämpfe, aus regionalen Konflikten Flächenbrände. Das Kartenhaus Zivilisation brach zusammen. Vom Land und von den Städten blieben nur Wüsten und Ruinen übrig: Das ÖDLAND. Die Überlebenden rotteten sich zusammen und zogen sich in abgeschiedene Enklaven zurück, in versteckte Keller, alte Bergwerke, verbarrikadierte Dörfer und unzugängliche Stadtteile, versuchten nicht entdeckt zu werden und zu überleben. Denn durch die verwüsteten Landstriche zogen bewaffnete Banden. Auf der Suche nach Essbarem griffen sie jeden an, der ihnen in die Quere kam und machten das Ödland zu einem Ort, den niemand freiwillig betrat. Mega, ein neunzehnjähriges Mädchen, wächst in einer Enklave auf. In einem Heizungskeller unter einer verfallenen Universität. Die junge Frau hat einen Traum: Eines Tages will sie den Keller verlassen und die Welt erkunden, denn die muffige Enge lässt sie die Betonmauern hochgehen und das ewige Stillsein und Verstecken entspricht überhaupt nicht ihrem Wesen. 

Christophs Roman "Ödland - Der Keller" ist dank der vielen Beschreibungen des Kellerlebens und der Apokalypse draußen unglaublich realistisch geschrieben und die Story sehr glaubwürdig, sodass ich mir die Situation in der sich Mega und die Kellerbewohner befinden in der Zukunft vorstellen kann. Aber teu teu teu: Es ist nur ein Roman!:) Puuh:o

Ich bin ohne Probleme in den Roman eingestiegen. Wir lernen Hagan kennen, ein alter verwahrloster hungernder Mann, der auf der Suche nach der "versteckten Siedlung" ist. "Die Siedlung war hier. Irgendwo. Er hatte eine lange, zähe Suche hinter sich." Der Spannungsbogen steigt gleich zu Beginn extrem an: Action, Dramatik, die äußerst interessante Einführung warum es zur Apokalyse gekommen ist und das Leben in Schutt und Asche. Auch die neugierige aufgeweckte Mega, ein neunzehnjähriges Mädchen, das mit ein paar weiteren Überlebenden in einem Keller lebt, ist einer der Hauptcharaktere mit der wir am meisten Zeit verbringen. Ihre Geschichte hat mich auch mehr berührt. "Mega hatte keine Vergangenheit. Niemand wusste, woher sie kam, und sie selbst konnte sich an nichts erinnern." Die Kellerbewohner hatten sie als abgemagertes kleines Kind ohne Erinnerungen und mit einer Tätowierung im Gesicht vor den Kellertoren gefunden und sie aufgenommen. Doch sie sehnt sich nach das Leben oben und plötzlich geschehen mysteriöse Dinge im Keller: Menschen verschwinden...Sie weiß noch nicht, dass die Zukunft des Kellers nun in ihren Händen liegt. "Mega hatte Dr. Kobes Labor noch nie betreten. Sie wusste nicht, was Fr. Dr. Kobe dort eigentlich den ganzen Tag über machte. Die Wissenschafter sprachen nie darüber. Auch die anderen Erwachsenen schwiegen." Jeder der beiden Charaktere hat ihre Geheimnisse, die mit der Zeit gelüftet werden. Beiden verbindet eine Vergangenheit...und bauen zwei spannende Stories auf. 

Am meisten hat mich die Brutalität gefürchtet, die die Überlebenden an den Tag legen, aber wen wundert es nicht, dass Kannibalismus natürlich vorkommt, wenn Hungersnot besteht. Dennoch sehr erschreckend. "Er hatte den Verstümmelten natürlich erkannt. Er selbst war es gewesen, der ihn so zugerichtet hatte. Und Roderick, der verrückte Bastard, hatte ihm die Zunge abgerissen und sie vor seinen Augen gegessen." Solche Situationen lassen das Herz des Lesers schneller schlagen! Spannung pur!

Christoph hat einen ganz eigenen Schreibstil entwickelt: Tempo! Die knappen fast abgehackten Sätze passen perfekt zu den dramatischen Beschreibungen der verwüstenden Erde und den spannungsgeladenen Kämpfen, doch ab und zu habe ich mir fließende lange Sätze gewünscht. Im Mittelteil hatte ich das Gefühl, dass der Autor mit seinem Stil so richtig warm geworden ist und so bin ich nur so über die Seiten geflogen:)

Zum Ende habe ich so mitgefiebert und der Spannungsbogen ist regelrecht explodiert! Der blöde Cliffhänger mit dem letzten wichtigen Satz hat mich fast zum Ausrasten gebracht:D


"Es war vorbei. Die Zeit des Homo sapiens war abgelaufen."
"Ödland" ist ein spannender, mysteriöser und brutaler Endzeitroman, der das Leben zweier Überlebenden unten in einem Bunker und das Leben oben in der Verwüstung voller Gefahren begleitet. Wie kann das Leben nach der Apokalypse weitergehen...Gar nicht...Denn das was folgt, ist kein Leben, sondern der reinste Horror! Der Stärkere überlebt.  



Schaut euch auf jeden Fall den Buchtrailer an! Der ist der absolute Hammer! *Youtube*
video

Donnerstag, 21. August 2014

|Fotosession| Heimkehr - Der Urlaub ist leider vorbei:(

Die Maren ist wieder heil aus Kroatien angekommen und wird mit Arbeit von Zuhause überschüttet... Blogarbeiten ohne Ende, ausstehende Rezensionen und gefühlte tausend Nachrichten, die ich alle beantworten muss:o Ich war drei Wochen mit meiner Familie im Campingurlaub und folgende Urlaubsbilder möchte ich euch zeigen:) Vorweg möchte ich erst kurz über die Gewinnspiele quatschen: Die fünf Gewinnspiele [Nr.1, Nr. 2, Nr. 3, Nr. 4 & 5] laufen noch bis zum 23.08 (23.59 Uhr) Zudem kommt morgen das Obsidian-Gewinnspiel, das ihr euch so sehnsüchtig wünscht:) Dieses läuft natürlich länger, keine Sorge. Nur kurz dazu^^ 









Michael Müller hat einen sehr schönen ausführlichen Bericht über den Nationalpark Krka geschrieben. Wenn ihr also näheres über die wunderschönen Wasserfälle sehen und lesen wollt, dann klickt *hier*. Den Trip zu den Wasserfällen werde ich mein Leben lang nicht vergessen. BOMBASTISCH!*_*

So...dann mach ich mich an die Arbeit! 
Monatsstatistik ich komme!:D

Liebe Grüße Maren♥