Montag, 16. Februar 2015

|Leseliste| Gekilllt? Aber sowas von!


Hey ihr Lieben:* Ich bin in Hochstimmung, denn ich kann fünf Bücher von meiner SuB-Leseliste streichen und bin immer noch fleißig dabei, den SuB-Stapel aufzulösen. 

Zuerst habe ich mir "Mingus" (♥,♥) gegriffen, die wohl größte Enttäuschung im neuen Jahr! Die ersten 100 Seiten habe ich noch in Angriff genommen, aber dann wurde es mir eindeutig zu blöd, obwohl ich mir viel, dank des Klappentextes, erhofft hatte. Einem Professor ist es gelungen Mensch und Löwe zu kreuzen, den "Mingus", der absolute Durchbruch in der Genforschung. Die Gesellschaft ist natürlich höchst aufgeregt und als der Mingus ausbricht, ist das ganze Land in Aufruhe. Die Regierung setzt eine Hetzjagd auf das "Monster", das übrigens äußerlich einem Löwen ähnelt, aber sich größtenteils menschlich verhält. Die Jagd auf ihn wird sogar mit einem großzügigen Preisgeld belohnt. Doch eine Frauensekte beabsichtigt etwas anderes mit dem Untier: Sie wollen BABYS mit diesem DING produzieren! Hallo? Wie bekloppt und widerlich ist das denn bitteschön? Ich lese ja viel, aber so einen Schwachsinn konnte ich mir nicht antun.

"Die Bestimmung 3" (♥♥♥,♥) war meine nächste Lektüre, die mich ebenso nicht vom Hocker hauen konnte. Die Beziehung von Tris und Tobias wird langweilig und nervig nach dem ewigen "Du vertraust mir nicht!" oder "Respektiere mich mehr!". Das, was sich hinter der Mauer erwartet, ist zwar eine große Überraschung und eine interessante neue Idee, aber sie ist grausig umgesetzt worden und verliert sehr schnell an Wirkung. Auf das Ende habe ich mich sehr gefreut, denn viele Leser sind mit "diesem" Ende überhaupt nicht zufrieden. Ich konnte mich in den letzten Jahren nicht spoilern lassen und bin völlig ahnungslos zum Ende gekommen: Hey es ist okay! Ich kann mit dem überaus plötzlich auftauchenden Ende leben, akzeptiere es und finde es auch gar nicht so schlecht, denn die Überraschung hat definitiv gesessen und ist mutig von der Autorin:) 

"Dark Kiss" (♥♥♥♥,♥)und "Gray Kiss" (♥♥♥♥,♥) habe ich sofort nacheinander v-e-r-s-c-h-l-u-n-g-e-n. Diese Dilogie ist einfach große Klasse! Wer sie nicht kennt: Es erwartet euch eine neue Idee, die sehr gut umgesetzt wurde, starke und sehr verschiedene sympathische Charaktere, eine rührende Liebesgeschichte und Spannung bis zum Schluss. Zudem sind es wunderschöne Bücher, die im Regal 100%ig auffallen. In meiner Rezension *hier* erfahrt ihr Näheres.

"Die Sache mit Callie und Kayden" (♥♥♥♥) ist eine weitere Reihe von Sorensen, die mir auch sehr gefallen hat. Mit Callie muss ich mich jedoch noch ein wenig aufwärmen, denn sie konnte mein Leserherz im ersten Band noch nicht stehlen. Kayden macht seine Sache jedoch sehr gut, er ist so toll (kleiner Hottie*_*) Her mit Band 2!


"Black Dagger 22 - Sohn der Dunkelheit" ist schon zur Hälfte gelesen und als nächstes Buch werde ich mir "Dark Canopy" vornehmen, weil es schon gefühlte Ewigkeiten auf meiner Sofort-Lesen-Liste steht und ich endlich wissen möchte, was es mit dieser "Ich liebe den Feind" auf sich hat. "City of Fallen Angels" habe ich auch schon angefangen, denn ich will endlich diese Wälzerreihe beenden! 

Maren♥